Start Aktuelles
Aktuelles aus der Abteilung Leichtathletik/Rasenkraft
Die Sportabzeichentage gehen in die fünfte Saison PDF Drucken E-Mail

Teilnehmer zwischen 7 und 78 Jahren ließen deren sportliche Leistungen messen

Die eigene Fitness wollten am vergangenen Samstag einige Sportler auf den Prüfstand stellen und folgten daher der Einladung der Abteilung Leichtathletik des TV Waldmünchen. Sie zeigten deren Leistung in den Kategorien Kraft, Koordination, Ausdauer und Sprint und konnten teilweise bereits alle Anforderungen für das goldene Abzeichen erfüllen.

Wieder einmal wurde deutlich, dass es weder eine „schwierige“ Disziplin noch einen in allen Disziplinen hervorragenden Teilnehmer gibt: vielmehr bewies jeder Teilnehmer eine solide Grundfitness mit bestimmten Stärken. Aus diesem Grund gilt der Aufruf zum Mitmachen auch in diesem Jahr wieder allen mit sportlichem Interesse. Der Vergleich mit Gleichgesinnten und die Vorgaben des Deutschen Olympischen Sportbundes können die eigene Motivation steigern und das Selbstbewusstsein fördern. Dabei ist das Ergebnis „Bronze“, „Silber“ oder „Gold“ zunächst zweitrangig, sondern das Bestehen und die individuelle Verbesserung stehen im Vordergrund. Zudem bieten manche Krankenkassen reizvolle Prämien und sogar finanzielle Belohnungen. Weitere Informationen unter anderem zu den Anforderungen können unter www.deutsches-sportabzeichen.de/service/materialien abgerufen werden. Anfang des Jahres 2024 werden alle bestandenen Leistungen bei der Verleihung der für Mitglieder des TV kostenlosen (Nichtmitglieder 4 €) Urkunden und Abzeichen gewürdigt.

Die nächste Gelegenheit, seine Fähigkeiten zu testen bietet sich im Rahmen der Sportwoche des TV Waldmünchen: Die Abteilungen des Turnvereins zeigen von 8. Bis 10. August wieder deren sportliche Angebote. Am Donnerstag, 10. August kann beim Programmpunkt „Leichtathletik“ von 14 bis 17 Uhr das Sportabzeichen abgenommen werden.

 
Sportabzeichentage locken Hobbysportler PDF Drucken E-Mail


Weiterlesen...
 
Sportabzeichen 2023 PDF Drucken E-Mail

 
Einladung zum Jubiläumslauf PDF Drucken E-Mail

 
Sportabzeichen-Ehrung PDF Drucken E-Mail


Sportabzeichen 2013 im Kupferdachl verliehen.

Sportabzeichen - Begeisterte Familie Schmidt aus Prosdorf mit neuem TV - Familien Rekord.

Am Donnerstag Abend wurden die Deutschen Sportabzeichen des vergangenen Jahres verliehen.
Sportabzeichenprüfer Rudolf Fellerer, seit fast 50 Jahren im Amt, hatte für 19 Uhr in die Gaststätte Kupferdachl geladen.
Ein besonderer Gruß galt den treuen Abzeichen - Bewerbender " Großfamilie " Schmidt.
Dem Senior Hans Schmidt war es gelungen gleich 8 Abzeichenbewerber zu mobilisieren aus seiner nächsten Verwandschaft.
Fellerer nannte dies einen sehr erfreulichen Familienrekord, der wirklich nachahmenswert galt sei.
Ansonsten sei die Sportabzeichen - Ausbeute in 2013 recht mager gewesen.
Sicher sei auch das Wetter mit Schuld daran gewesen, denn dies hatte angesetzte Termine teils (verregnet) zunichte gemacht.
Ein besonderer Dank galt seinem Mitstreiter Hans Schmidt als Abzeichenprüfer für seinen großen Einsatz und seiner gewissenhaften Arbeit -
das gleiche galt auch Helmut Schneider.
Fellerer wies auf Neuerungen beim Deutschen Sportabzeichen hin. Nachdem das bei Erwachsenen beliebte Bayerische Sportleistungsabzeichen 2013
nicht mehr verliehen wird,  wurde das " Deutsche " dem " Bayerischen " deutlich angepasst. So gibt es jetzt beim " Deutschen " die Leistungsstufen Bronze, Silber und Gold in allen Altersklassen.
Eine interessante Neuerung gibt es in der Disziplin Schwimmen, die als 1. Gruppe entfällt, aber die Schwimmfertigkeit nachgewiesen werden muss.
Es gibt jetzt die 4 Bereiche Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination.
Neu ist die Disziplin Seilspringen, wie  sie aus dem Kinderbereich bekannt ist und  Zonenweitsprung, die nach Punkten bewertet werden.
Nicht mehr möglich ist die Ausdauerleistung mit Skilanglauf zu erfüllen.
Weggefallen ist auch die fortlaufende Nummerierung der Schüler - und Jugendabzeichen.
Nach Fellerers Meinung wurde etwas lange Bewärtes verändert, aber nicht verbessert.
Gemeinsam verliehen dann Rudolf Fellerer und Hans Schmidt die Abzeichen. Mit ausgehändigt wurden auch die Einzelprüfkarten und die Verleihungs-Urkunden des Deutschen Olympischen Sportbundes.

Im Einzelnen wurden verliehen :
Jugend - Silber : Paul Unger (1), Paul Fellerer (2)
Jugend -  Gold : Hanna Schmidt (1), Johannes Fischer (5)
Erwachsene - Silber :
Martina Schmidt (1), Dorit Unger (3), Ulf Unger (3), Heike Schmidt (3), Rudolf Fellerer (49)
Erwachsene - Gold :
Hans Schmidt (1), Sabine Ruhland (4), Peter Fischer (5), Hilke Zakrzewski (7) Helmut Schneider (32) Hans Schmidt (39)


 
Aktionen PDF Drucken E-Mail

 
Siegerehrungen PDF Drucken E-Mail

 

 
Trainingszeiten Leichtathletik/Rasenkraft PDF Drucken E-Mail

Jeden Donnerstag von 17.00 - 18.00 Uhr - Im Sommer am Sportplatz, im Winter in der Dreifachturnhalle

Verantwortliche TrainerIn: Sabine Ruhland und Stefan Schröpfer

Das Sportangebot gilt für jung und alt. Es werden Wurf-,Spring- und Lauf-Disziplinen der Leichtathletik und des Rasenkraftsports trainiert.